D-Mbs München, Bayerische Staatsbibliothek